Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Fortbildungsprüfungen A–Z
Tagesaktuelle Informationen zu Corona und Finanzierungshilfen: Mit Ihrer IHK behalten Sie den Überblick.
Mehr erfahren
Schließen

Fortbildungsprüfungen A–Z

Wer sich für eine Fortbildung entscheidet, der geht einen wichtigen Schritt für die berufliche Zukunft. Neben dem Lernen sind auch einige organisatorische Dinge zu beachten, damit die Fortbildung von Anfang an ein voller Erfolg wird.

Termine, Zulassungsvoraussetzungen, Formulare – die IHK Flensburg bietet in der Übersicht „Fortbildungsprüfungen von A–Z“ alle Informationen rund um das Thema Fortbildung und Prüfung.

Unser Tipp: Bevor Sie einen Vertrag mit einem Bildungsträger abschließen, spätestens aber wenn Sie eine IHK-Prüfung ablegen wollen, müssen Sie bei Ihrer IHK prüfen lassen, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen für die jeweilige Prüfung erfüllen. Hierzu reichen Sie den Zulassungsantrag, Ihren Lebenslauf und Zeugnisse ein. 

Erst, wenn Sie die Zulassungsbestätigung von Ihrer IHK haben, können Sie sich für einen konkreten Prüfungstermin anmelden.  Prüfungsanmeldungen zur schriftlichen Prüfung müssen spätestens drei Monate vor der schriftlichen Prüfung bei der IHK Flensburg eingegangen sein. 

Weitere Informationen